Schnellnavigation


Wettbewerb: Känguru der Mathematik

243 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 9 unserer Schule nahmen in diesem Jahr am Känguru-Wettbewerb teil, der schon seit vielen Jahren an unserer Schule durchgeführt wird. Bundesweit nahmen 960.000 SchülerInnen am Mathematik-Wettbewerb teil, der von der Humboldt Universität in Berlin organisiert wird. Nun fand für unsere Schülerinnen und Schüler Am Donnerstag in der Mensa der Schule die Preisverleihung statt. Mara Organistka erreichte nicht nur die meisten Punkte des Jahrgangs 8, sondern auch schulweit das beste Ergebnis. Außerdem schaffte sie es als einzige Teilnehmerin zwölf Fragen am Stück richtig zu beantworten und damit den größten „Kängurusprung“.

 

 

Schulleiter Theo Sylla  und Studienrat Moritz Hegemann aus der Fachkonferenz Mathematik (Bildmitte)  freuen sich mit den Preisträgern (v.l.): Ben Brändel (9a), John Roth (5b), Sarah Brand (6c), Emilia Klonowski und Lea Marie Schulte (beide 7c) sowie Mara Organistka (8d).

 

E-Mail Drucken