Schnellnavigation


Grußworte

Foto: J. Grunschel, Marler Zeitung

Sehr geehrte Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der Willy-Brandt-Gesamtschule! Sie finden auf unserer Website aktuelle Informationen sowie Einblicke in die Strukturen und Aktivitäten unserer Schule.

Herzliche Grüße & bleiben Sie gesund!

Theo Sylla
Schulleiter

 

 

Aktualisiert: Freitag, 25.11.2022, 12:03 Uhr

 

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb


Vom 28.11. bis zum 02.12. findet der Unterricht nach dem aktuellen Stunden- und Vertretungsplan statt.

 

Am 03.12. findet unser Tag der offenen Tür in der Zeit von 10-13 Uhr statt. Alle Kinder der vierten Klassen und ihre Eltern sind herzlich willkommen!

 

Anmeldungen für das Schuljahr 2023/2024

 

Zum Tag der offenen Tür am 03.12. laden wir in der Zeit von 10-13 Uhr herzlich ein.

Die Anmeldewoche wird Anfang Februar sein. Wie diese genau ausgestaltet sein wird, hängt auch von den dann geltenden Hygieneregeln ab.

 


Jahrbuch 2021/2022

 

Hier gelangen Sie zum Jahrbuch des vergangenen Schuljahres! Viel Freude beim Lesen!  Jahrbuch

 

Rückblick auf "In C - Marler Partitur"

 

Mit viel Engagement haben sich Beteiligte aus dem Kollegium und der Schülerschaft an dem Tanzprojekt von Sascha Waltz beteiligt. Nun fand die Aufführung am 10. und 11.09. statt. Mit einer tollen Performance zeigten unsere Schülerinnen und Schüler, sowie Kolleginnen und Kolelgen das ganze Können auf. Für echte Gänsehautmomente sorgte die perfekte Harmonie aus Musik, Tanz, Beteiligung und Sonnenschein. Ein großer Dank geht an alle Beteiligten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einladung

 


Willy-Brandt-Gesamtschule setzt ein Zeichen für den Frieden


„Der Frieden ist nicht alles, aber alles ist ohne den Frieden nichts.“
Willy Brandt, 3. November 1981



Die gesamte Schülerschaft der Willy-Brandt-Gesamtschule versammelte sich am Donnerstag, den 10.03.2022 in der Mittagsfreizeit auf dem Schulhof, um ein Zeichen gegen den furchtbaren Krieg in der Ukraine und für den Frieden zu setzen.

 

Weiterlesen...
 

„Endlich sehen wir uns wieder“

Schüleraustausch der Willy-Brandt-Gesamtschule mit dem Kopernikus Lyzeum in Krosno 31.10.22 – 4.11.22

Weiterlesen...
 

25-jähriges Abiturjubiläum

Anlässlich ihres 25-jährigen Abiturjubiläums besuchten am 29.10.2022 einige ehemalige Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 1997 die Willy-Brandt-Gesamtschule. Auch die ehemalige Schulleiterin Hedi Mengert war zu diesem Anlass gekommen.

Nach einem kurzen Sektempfang wurden die Ehemaligen durch die Schule geführt. Am Abend stand nach dem Schulbesuch noch der Besuch eines Marler Restaurants an.

 

 

Elternkurs an der WBG

An vier Abenden fand an der WBG erstmalig der Elternkurs „Gemeinsam erziehen in Elternhaus und Schule“ statt. Anhand von Filmmaterial und eigenen Beispielen wurden in Anlehnung an das Erziehungskonzept „Freiheit in Grenzen“ Anregungen zur Festigung einer positiven Beziehung zum Kind, zur Stärkung und zum Aufbau positiver Persönlichkeitsmerkmale des Kindes, zum Auflösen von Problemverhalten des Kindes und zur erfolgreichen Familienkommunikation gegeben und gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Hegemann, den Sozialpädagoginnen Frau Behring und Frau Janczek und Eltern besprochen und diskutiert.

 

Ankündigung Abrahamsfest

 

"Let´s go Outside - Kunst im öffentlichen Raum". Unter diesem Motto treffen sich Kunst-Klassen und Kunst-AGs aus weiterführenden Schulen in der seit Jahren bewährten Kooperation.

Das 22. Abrahamsfest im Skulpturenmuseum Marl.

Termin: Donnerstag, 10. Nov. 2022 von 14 - 17 Uhr im Skulpturenmuseum am neuen Standort auf dem Gelände der Martin Luther King Schule, Georg-Herwegh-Str. 67, 45772 Marl-Hüls.

Weiterlesen...
 

Pressemitteilung Elternabend am 20.10.2022

Am Donnerstagabend, 20. Oktober 2022, lud die Willy-Brandt-Gesamtschule die Eltern des 5. Und 6. Jahrgangs zum Elternabend in die Mensa ein.

Kriminalkommissar Christian Peuker informierte die anwesenden Zuhörer über das Thema:“ Risiken durch neue Medien aus polizeilicher Sicht.“

Gestützt durch kleine Filmbeiträge und Beispiele aus der Praxis brachte er die Inhalte lebensnah und authentisch rüber. Die Anwesenden zeigten großes Interesse und stellten am Ende der Veranstaltung gezielte Fragen an den Kommissar.

Ergänzend erhielten die Eltern die Infobroschüre „Onlinetipps für Groß und Klein“.

Im nächsten Jahr hat Herr Peuker sich schon wieder für eine Wiederholungsveranstaltung zu Verfügung gestellt.